25. Juli 2022 Uhr (Ganztägig) bis 5. August 2022 Uhr (Ganztägig)

¡Venceremos! SJ-Städtefahrt nach Barcelona


Vom 25. Juli bis 5. August wollen wir uns auf die Spuren des Spanischen Bürgerkriegs in Barcelona begeben.

Der Spanische Bürgerkrieg begann durch den Putsch des Militärs am 17. Juli 1936 und endete mit der Niederlage der 2. Republik. Trotz dieser Niederlage sind die Geschehnisse dieser Zeit bis heute unter Linken unvergessen. Gerade Barcelona war für diese Zeit Schauplatz einer Sozialen Revolution. Was ist da gelaufen? Wie konnte die Soziale Revolution funktionieren? Welche feministischen Bewegungen gab es? Wie sah der Widerstand gegen den spanischen Faschismus aus? Weshalb kämpften etwa 40.000 Internationale Brigadist_innen aus über 20 Ländern auf Seiten der Republik? Wie erinnern unsere Genoss_innen vor Ort heute noch an diese Zeit und die Opfer? Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Außerdem wollen wir die Stadt kennenlernen und Genoss_innen von unserer katalanischen Schwesternorganisation Esplac treffen.

Vor- & Nachbereitung

Zur Vorbereitung wird es ein Wochenendseminar vom 25.-26. Juni geben. Dort wollen wir uns als Gruppe schonmal kennenlernen, inhaltlich ins Thema einsteigen und die inhaltlichen Schwerpunkte der Fahrt planen. Daher erwarten wir, dass alle, die mit nach Barcelona fahren, am Vorbereitungswochenende teilnehmen.
Außerdem könnt ihr euch bereits das Wochenende 10.-11. September vormerken. Da wollen wir nochmal für eine Nachbereitung zusammenkommen.

Hard Facts

  • Wann: 25.07.-05.08.2022         
  • Vorbereitung: 25.-26.06.2022 (Bad Hersfeld)  
  • Nachbereitung:17.-18.09.2022 (Marburg) 
  • Wer: alle ab 16 Jahren      
  • Wie viel:175€ (Falkenmitglieder) / 200€ (Nicht-Mitglieder), inkl. Anreise aus Nordhessen, Unterkunft, Verpflegung, Programm vor Ort sowie die Vor- und Nachbereitungstreffen.

An den finanziellen Möglichkeiten soll die Teilnahme nicht scheitern. Sprecht uns in dem Fall einfach an!

Anmeldung

Für die Anmeldung (bis 19.06.22) und weitere Fragen wendet euch an Luisa: nordhessenatfalken-hessen [dot] de
Bitte beachtet, dass eure Anmeldung nur mit folgenden Angaben vollständig ist:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Falkenmitglied ja/nein
  • Geschlecht: FLINTA oder cis männlich (Wir möchten eine möglichst geschlechtergemischte Gruppe sein. Daher benötigen die Information, ob du cis männlich bist oder ob du eine FLINTA Person bist. Ein cis Mann bist du, wenn dir bei der Geburt das männliche Geschlecht zugeordnet wurde und du dich mit diesem Geschlecht identifizierst. FLINTA steht für FrauenLesbenInterNonbinaryTransAgender. Es ist eine Sammelbezeichnung für Personen, die weiblich sind oder denen nicht-männliche Attribute zugeschrieben werden und die deshalb in unserer patriarchalen Gesellschaft unterdrückt werden.)
  • Gibt es besondere Bedürfnisse, auf die wir als Gruppe achten müssen und die wir schon im Vorfeld wissen sollten?
  • Gibt es Allergien/Erkrankungen, die reiserelevant sind?
  • Isst du mit Fleisch/vegetarisch/vegan oder hast du andere Essgewohnheiten?